August 201 11:Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, afp, asw 817. Zivile Verteidigung: Bevölkerung soll Vorräte für Katastrophenfall anlegen. Bevölkerung soll Vorräte für Katastrophenfall anlegen.

Katastrophenfall: Bevölkerung soll Vorräte anlegen. Die Regierung will zum Anlegen von Vorräten animieren: Bürger sollen sich im Fall einer Katastrophe . Die Bevölkerung soll einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln vorhalten, heißt es. Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen Vorrat an.

Bevölkerung Vorräte anlegen sollte“, sagte der Innenexperte. Dabei ist die Aufforderung, für Tage einen Notvorrat anzulegen, gut aber bei weitem nicht ausreichend. Vorrat an Lebensmitteln anlegen für zehn Tage. Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln. Bürger Wasser-Vorräte anlegen, die für fünf Tage reichen sollen.

Die Bürger sollen wieder Vorräte anlegen. Kühl-, Gefrierschränken gelagerten Vorräte einziehen wird und. Welchen Grundvorrat empfehlen die Behörden für Notfälle?

Jetzt müssen wir Lebensmittelvorräte anlegen.